Vergoldete Medizin-Buddha-Statue, 33,5 cm, Nepal

Art.Nr.: 601103

EUR 949,00
inkl. 19 % USt

  • Derzeit nicht lieferbar. Ware bereits nachbestellt Derzeit nicht lieferbar. Ware bereits nachbestellt
  • Lieferzeit Nur auf Vorbestellung - Lieferung nach der Corona Krise


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Medizin-Buddha-Statue (Bhaisajyaguru) aus Nepal

Seit 1995 beziehen wir unsere im verlorenen Guss gefertigten, handbemalten und feuervergoldeten Statuen von der kleinen Manufaktur unseres Freundes Gautam aus Patan, Tal von Kathmandu, Nepal. Dem Medizinbuddha wird starke heilende Kraft nachgesagt. Im Lamaismus (Tibetischer Buddhismus) wird davon ausgegangen, dass bereits durch alleiniges berühren des Medizin Buddhas, heilende Wirkung ausgeht. In Tibet erscheint Bhaisajyaguru sowohl als Buddha, sowie auch als Bodhisattva. Die Verehrung dieses Buddhas ist bei den Anhängern des Lamaistischen Buddhismus sehr verbreitet. Seine Verehrung in Tibet hängt vermutlich mit der lokalen Adaption esoterischer Texte des Vajrayana zusammen. Er sitzt im Lotussitz (padmasana) auf einem Thron. Seine rechte Hand macht die Geste des Gebens und hält eine Myrobalanfrucht. Seine Linke ruht im Schoß und hält eine Schale, die mit den gleichen Früchten gefüllt ist. Er trägt die Mönchsrobe.
Bronzestatue, gefertigt im verlorenen Guss, handbemalt, teilvergoldet und kunstvoll verziert.
Mit aufwendigen Metallverzierungen!
Natürlich ist die Unterseite dieser schönen Statue verschlossen.

Gesamthöhe etwa 33,5 cm! Gewicht ca. 3950 g.

Auf der vierten Aufnahme sind die "Acht buddhistischen Glückssymbole" zu sehen.
Sie sind auf der Thron-Rückseite eingemeißelt.
 

Im tibetischen Buddhismus stehen die acht Glückssymbole für Glück und eine erfolgreiche Zukunft.

Ashtamangala die acht buddnistischen Glückssymbole
Die acht buddhistischen Glückssymbole

Die einzelnen Zeichen bedeuten:

Chattra (tib.: Duk)
Hier handelt es sich um eine Art Sonnenschirm, er schützt vor allem Bösen. Er wird häufig von hochrangigen tibetischen Lamas (religiöser Lehrer) benützt. Außerdem symbolisiert er die buddhistischen Gottheiten Panchanaksa und Usnasasita.

Buddhistisches Glückssymbol Sonnenschirm
 

Dhwaja (tib.: Thanjha)
Das ist ein Banner, der den Erfolg der buddhistischen Lehre veranschaulicht.

Buddhistisches Glückssymbol Banner
 

Sankha (tib.: Thungkhar)
Die Muschel als Symbol für eine gute Zukunft. Sie hält alles Böse fern.

Buddhistisches Glückssymbol Muschel
 

Shirivasta (tib.: Patta)
Das ist die Serie der unendlichen Knoten. Dieses Symbol steht für langes Leben und ewige Liebe.

Buddhistisches Glückssymbol unendlicher Knoten
 

Kalasha (tib.: Phumpa)
Ein gefülltes Wassergefäß. Es symbolisiert den Überfluß und beinhaltet das Elixier der Unsterblichkeit und des spirituellen Reichtums.

Buddhistisches Glückssymbol Wassergefäss
 

Matsyanyugma (tib.: Shenn Nya)
Das goldene Fischpaar stellt die Erlösung des Leidens dar.

Buddhistisches Glückssymbol Fischpaar
 

Padma (tib.: Pema)
Der perfekte Lotus steht für Schönheit und Reichtum.

Buddhistisches Glückssymbol Lotus
 

Dharmachakra (tib.: Chuyki Korla)
Das buddhistische "Rad der Gerechtigkeit". Die acht Speichen stellen den achtfachen Weg dar.

Buddhistisches Glückssymbol Rad der Gerechtigkeit

Die acht buddnistischen Glückssymbole

Statue nur auf Vorbestellung und Vorkasse lieferbar. Da wir unserem Freund Gautam in Nepal möglichst viele Aufträge
zukommen lassen wollen bieten wir seine Statuen zu den günstigen Preisen an.
Bei Versand außerhalb Deutschlands müssen wir deshalb leider die tatsächlichen Portokosten in Rechnung stellen.
Unsere nächste Lieferung von vergoldeten Statuen aus Nepal erwarten wir nach der Corona-Krise!

medizin buddha vergoldet nepal

  Making of: Unsere vergoldeten Statuen aus Nepal!